Koope­ra­tionen

Mein Ziel ist es, Sie nicht nur in den von mir vor­zugs­weise bear­bei­teten Rechts­ge­bieten zu unter­stützen, son­dern Ihnen eine umfäng­liche Bera­tung für ver­schie­dene wich­tige Themen des Lebens (sei es Ver­si­che­rung, Steu­er­be­ra­tung etc.) zu bieten. Dafür ist zum Einen ein Netz­werk von Spe­zia­listen not­wendig. Stößt man mit dem eigenen Wissen an seine Grenzen, so kann man diese im Ein­zel­fall zu Rate ziehen. Auch ergibt sich durch die Pflege sozialer Kon­takte ein regel­mä­ßiger Wis­sens- und Erfah­rungs­aus­tausch, der letzt­end­lich für alle Betei­ligten von Vor­teil ist.

10251487_m

Nach­fol­gend finden Sie eine Liste meiner Koope­ra­ti­ons­partner. Diese können bei Spe­zi­al­fragen helfen und einen zuver­läs­sigen Rat erteilen. Bei Bedarf stelle ich gern den Kon­takt für Sie her. Melden Sie sich in diesem Fall gern unter der Tele­fon­nummer:  0331 / 58 244 75

Rechts­an­walt Michael R. Wich, Fach­an­walt für Ver­kehrs­recht

Tel.: 03327 / 66 80 900
www.kanzlei-wich.de

Vom Ver­war­nungs­geld, Buß­geld bis zum Straf­ver­fahren, Scha­dens­ab­wick­lung nach Ver­kehrs­un­fällen, aus­ser­ge­richt­liche und gericht­liche Gel­tend­ma­chung von Scha­dens­er­satz- und Schmer­zens­geld­an­sprü­chen sind Sie hier richtig.
Auch zum Bereich des Arbeits­rechts steht hier ein kom­pe­tenter Ansprech­partner zur Ver­fü­gung. Der Begriff des Arbeits­recht umfasst unter anderem? Rechts­be­zie­hungen zwi­schen Arbeit­ge­bern und Arbeit­neh­mern sowie Arbeit­neh­mer­or­ga­ni­sa­tionen. Es regelt Rechte und Pflichten, ent­hält Vor­schriften zum Schutz der Arbeit­nehmer und prägt jedes Arbeits­ver­hältnis.

Romy Ortel, Fach­an­wältin für Fami­li­en­recht

Tel.: 03327 / 52 09 75
www.rechtsanwaeltin-ortel.de

Im Fami­li­en­recht erhalten Sie hier Bera­tung zu den Themen: Tren­nung, Ehe­schei­dung, Unter­halt (Kinder, Ehe­gatten und Eltern), Sorge- und Umgangs­recht, Ver­mö­gens­aus­ein­an­der­set­zung, Ehe­woh­nung und Haus­halt, Vor­be­rei­tung von Ehe­ver­trägen, Tren­nungs- und Schei­dungs­fol­gen­ver­ein­ba­rungen.
Schwer­punkte im Erbrecht sind die Nach­lass­pla­nung, Tes­ta­ments­ge­stal­tung, Ver­tre­tung des Erben/der Erben­ge­mein­schaft, die Annahme und Aus­schla­gung Erb­schaft, Pflicht­teils­an­sprüche und Ver­mächt­nisse.